Viele Frauen beschäftigen sich gerade in der Lebensmitte verstärkt mit dem „Sinn des Lebens“. Sie setzen sich bewusst damit auseinander, schauen auf Erreichtes, hinterfragen Werte, forschen nach neuen Lebensinhalten, spüren gar schwindende Aktivität, körperliche und seelische Beschwerden, nachlassende Lust oder gar Lebensfreude…

Auch mir, mittendrin in der Lebensmitte, ist das nicht fremd und die vielen Gespräche mit Frauen in meinem Alter haben mir gezeigt, dass ich mit diesen Gedanken und Gefühlen nicht alleine bin. Es tut gut, einander einfach zuzuhören, sich darüber auszutauschen, zu erfahren, wie unterschiedlich damit umgegangen wird…

Im Austausch miteinander ist die Idee zu diesem Projekt entstanden: Ich möchte Frauen zwischen dem 40 und 60 Lebensjahr während eines etwa 90-minütigen Interviews zu ihrer „Lebensmitte“ befragen. Ergänzt wird das Interview durch Fotos, die während des Treffens entstehen.

Die individuellen Geschichten, zusammen mit den ausdrucksstarken Fotos möchte ich auf unterschiedliche Weise präsentieren: in einem Blog, der auch zum Austausch miteinander einlädt, in einem Buch oder in einer Ausstellung.

Alle am Projekt Beteiligten erhalten ihre eigenen Fotos und Geschichten kostenfrei zur persönlichen Verwendung. Die Verwendung der Fotos und Geschichten wird vorab zuverlässig geregelt.

Ich freue mich auf viele interessante Begegnungen und Gespräche. Wenn Sie sich an diesem Projekt beteiligen möchten, nehmen Sie gerne direkt mit mir Kontakt auf

per Email: info@wirfraueninderlebenmitte.de
per Telefon: +49 (0)15770326498
per Kontaktformular.